Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Fachstelle der WSV für Verkehrstechniken

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Spezifikation und Eignungsprüfung von Aufsichtfarben

Zur Sicherstellung einer definierten Qualität der - in der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung (WSV) zur Verkehrssicherung verwendeten - Aufsichtfarben ist eine Vereinheitlichung der Spezifikationen und Prüfbedingungen erforderlich.

Diese Aufgabe wurde zentral für die ganze WSV der Fachstelle der WSV für Verkehrstechniken (FVT) übertragen. Dazu führt die FVT Farbortmessungen und Bewitterungstests an Musterplatten durch.

Der nachstehende technische Standard beschreibt die farbmetrischen Anforderungen an Aufsichtfarben.

Download:

Aufsichtfarben für Schifffahrtszeichen

Rückfragen sind schriftlich zu richten an die

Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes
Fachstelle der WSV für Verkehrstechniken
Kennwort: Aufsichtfarben
Postfach 100 420
56034 Koblenz
E-Mail: fvt@wsv.bund.de



Beispielhafte Anwendungen im See- und Binnenbereich

Bild 1: Kunststofftonne
Bild 1: Binnentonne (Kunststoff)

Bild 2: Stahltonne mit Kunststoffaufsatz
Bild 2: Binnentonne (Stahl mit Kunststoffaufsatz)

Bild 3: Bake

Bild 3: Bake

Bild 4: Molen

Bild 4: Molen


Bildnachweis: Fachstelle der WSV für Verkehrstechniken